Aktuelle Arbeitsthemen finden Sie hier.

Zudem möchten wir unten einen Überblick über weitere mögliche Arbeitsthemen und -gebiete geben, die sich laufend ändern und erweitern. Wenn Sie Interesse an einem Thema haben, wenden Sie sich aufgrund des eingeschränkten Unibetriebes bitte per Mail an den jeweiligen Betreuer. 

1. Themengebiet: Herzunterstützungssysteme (Ventricular Assist Devices, VADs) und Biomedizinische Strömungen

  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Numerische Untersuchung der Druckverhältnisse bei Cholesteatomentstehung – Kooperation mit Uni-Medizin
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Vergleich der Ergebnisse verschiedener Turbulenzmodelle auf die Strömungsvorhersage in Blutpumpen
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Auswertung und Analyse von POD Zerlegungen einer Strömungssimulation in einer Herzpumpe
  • Projekt MB/Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Lagrangesches Particle Tracking zur numerischen Blutschädigungsvorhersage
    in technischen Strömungen
  • Projekt MB/Bachelorarbeit: Numerische Blutschädigungsvorhersage bezüglich der Thrombenbildung Schädigung von Proteinen
  • Projekt MB/Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: In Zusammenarbeit mit der Berlin Heart GmbH wird folgendes Thema angeboten: Literaturrecherche zur Spaltwirbelentstehung, -idenfitikation und -optimierung in axialen Blutpumpen. Die Ausschreibung ist hier zu finden und bei Interesse bitte bei den unten angebenenen Mitarbeitern oder, für den direkten Kontakt, bei Herrn Wisniewski (adrian.wisniewskiuni-rostockde) melden.

Bei Interesse bitte Herrn Dr. Torner (benjamin.torner(at)uni-rostock.de) und Herrn Konnigk (lucas.konnigk(at)uni-rostock.de) anschreiben.

2. Themengebiet: Akustik

  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Numerische Akustikberechnung
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Experimentelle Modalanalysen an einer akustischen Prototypenpumpe
  • Studien-/Masterarbeit: Numerische Modalanalysen an einer akustischen Prototypenpumpe Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Identifizierung von Ablösegebieten, auch als methodische Betrachtungen, z.B. für Pumpen radialer Bauart, Propeller/Axialmaschinen
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Untersuchungen der akustischen Eigenschaften des Rohrleitungssystems in der Schallkabine Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Entwicklung eines Unterwasserschallsenders zur Erzeugung von Impulsschallwellen (Auslegung, Konstruktion)
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Inbetriebnahme und Umrüstung eines Impedanzrohres für Kalibrierzwecke (Auslegung, Konstruktion, Experiment) Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Wiederaufnahme und Erweiterung einer CFD-Analyse für axiale Strömungsmaschinen
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Eruierung der Verfahrensschritte zur Berechnung der akustischen Schallabstrahlung für axiale Strömungsmaschinen

Bei Interesse bitte Herrn Dr. Witte (matthias.witte(at)uni-rostock.de) oder Herrn Hieke (max. hieke(at)uni-rostock.de) ansprechen.

3. Themengebiet: Fluid-Struktur-Wechselwirkungen und Rauhigkeitsmodellierung (Fluid–structure interaction (FSI) and roughness modelling)

  • Masterarbeit: - Prediction Methods of shear induced Thrombus formation by CFD methods - FSI simulations of aortic valve
  • Studien-/Masterarbeit: Immersed boundary method for Aorta in OpenFOAM Bei Interesse bitte Herr Dr. Kumar (jitendra.kumar(at)uni-rostock.de) ansprechen.
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit:
    • Durchführung numerischer Untersuchungen des Rauheitseinflusses in einer turbulenten Kanalströmung mithilfe definierter Rauheitselemente in OpenFoam.
    • Durchführung von Experimenten an einer Kanalströmung.

Bei Interesse bitte Herrn Duong (duc.viet(at)uni-rostock.de) ansprechen.

4. Themengebiet: Gehäuselose Strömungsmaschinen

  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Prozess-Struktur-Kopplung spritzgegossener Ventilatoren aus kurzfaser-verstärkten Polypropylen (Spritzgusssimulation + Struktursimulation)
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Numerische Untersuchungen zu Winglet-Konfigurationen an Gezeitenströmungsturbinen
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Numerische Untersuchungen zu Gezeitenströmungsturbinen unter verschiedenen Anströmbedingungen
  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Implementierung einer Randelementemethode auf Basis einer bestehenden Wirbelgittermethode

Bei Interesse bitte Herrn Dr. Laß (andre.lass(at)uni-rostock.de) ansprechen.

5. Themengebiet: Mehrphasenströmung

  • Bachelor-/Studien-/Masterarbeit: Mögliche Themen:
    • Untersuchung der freien Oberfläche in bewegten, teilgefüllten Behältern (Sloshing)
    • Simulation von luftziehenden Wirbeln
    • Einsatz und Vergleich verschiedener Solver (ANSYS-Gruppe, STAR-CCM+, OpenFOAM) in der Zweiphasensimulation.
  • Studien-/Masterarbeit: Entwicklung virtueller Füllstandssensoren mit STAR-CCM+

Konkrete Aufgabenstellungen ergeben sich dann in Abhängigkeit des Erfahrungsstandes der Studierenden und des zeitlichen Umfangs der Arbeit. Bei Interesse bitte Frau Hoch (ronja.hoch(at)uni-rostock.de) ansprechen.

6. Themengebiet: Systemmodellierung

Dieser Bereich ist eng verwandt mit der Regelungstechnik, es werden allerdings auch spezifische physikalische Aspekte der Einzelanlagen und Elemente angestellt.

Frau Kowalski (kristina.kowalski(at)uni-rostock.de) und Herr Büker (johannes.bueker(at)uni-rostock.de) bieten folgende Themen an:

  • Studien-/Masterarbeit: Leitfaden zur Validierung von thermischen Raummodellen
  • Projekt MB/Bachelor-/Studienarbeit: Analyse und Vergleich von Modelica Bibliotheken zur Gebäudesimulation
  • Kopplung einer thermischen und einer hydraulischen Simulation eines Wasserkreislaufs
  • Parameteranalyse eines Hydraulischen Kreislaufs mittels der Modellierungssoftware FloMaster
  • Literaturrecherche zum Thema "Frequenzabhängige Reibung in Rohrströmungen"
  • Entwicklung und Konstruktion eines Prüfstandes für die Untersuchung einer instationären Rohrströmung
  • Entwicklung und Konstruktion eines Fluid Impulsgenerators für verschieden Frequenzbereiche
  • Entwicklung und Konstruktion einer Modell-Gasturbine
  • Literaturrecherche zur Ausbreitung eines Ultraschallsignals in einer wassergefüllten Rohrleitung

Projekt-Maschinenbau:

  • Recherche zu experimentellen Verfahren der Eigen- und Schwingfrequenzmessung einer Struktur unter Wasser
  • Recherche zum Einsatz und Anwendung der Grobstruktursimulation zur Abbildung instationärer Effekte in Strömungsmaschinen